RGB-Villa-Kunterbunt

Willkomen in der RGB-Villa-Kunterbunt!

Vorweg ein bischen was über mich, den "Hausmeister der RGB-Villa Kunterbunt":

Am 15. Juili 1946 erblickte ich bei Sonnenaufgang das Licht der Welt und seit dem 15. Juli
2011 tollpatsche ich als engagierter, bis in die Haarspitzen motivierter, stets schöpferisch
fotografieren (- gestalten und präsentieren -) wollender "freischaffender Rentner" dem
Sonnenuntergang entgegen.

"Mein ganzes Tun und Trachten bis zum Ende des Lichts"

-.- R steht für Rot - G für Grün - B für Blau und RGB steht für den "Farbraum RGB" -.-

-----------------
In eigener Sache:
-----------------

Als "freischaffender Rentner" (der im wahrsten Sinne des Wortes am Stock geht) maloche
ich engagiert auf 3 medialen Baustellen: Mit großer Freude hier auf der Baust. www.RGB-Villa-Kunterbunt.eu, mit viel Spaß auf der Baustelle www.Natur-park-Aartalsee.de",
und bis in die äußersten Haarspitzen motiviert auf der Baustelle "Poesie mit der Kamera" AUGENBLICKE Aspekte. Momente. Gefühle. > dem definitiv letzten AV-Bäumchen, das ich pflanze.

Kurzes Statement zum Thema "Kameras" ...
-----------------------------------------
... ohne die ich nun mal keine Bilder aufnehmen und auch keine Video-Clips drehen kann.

"Ein für alle Mal"

Fotoapparate sind seit 1970 mein unerlässliches Handwerkszeug, deren Entwicklung und
Fortschritt ich natürlich interessiert verfolge. Ab 2001 begann dann (aus meiner Sicht) der
atemberaubende Fortschritt, die innovative Schnellebigkeit und der erbarmungslos sugge-
rierende "must have" Verkaufswettstreit der digitalen Kamerasysteme > einhergehend mit
endlosen, nicht selten erbsenzählerischen "Pixel-Diskussionen, et cetera pp." im Internet.

Meine erste Kamera war eine unkaputtbare Leicaflex SL (1970) und meine derzeitige,
aktuelle und wahrscheinlich auch letzte Kamera (2019) ist eine kompakt handliche, ro-
bust wetterfeste, haptisch angenehme, überaus preiswerte, dennoch hochleistungsstarke
Lumix G81 MFT-Systemkamera, mit der ich rundum zufrieden und auf Du & Du bin > und
die sich freut, wenn ich sie z. B. mit dem exzellenten Leica Elmarit 2.8/200 kombiniere.

"Aus purem Spaß an der Freud":

Trotzdem, die beste Kamera für mich, ist die Kamera, die ich gerade dabei habe > und
das ist immer öfter die im Handy Huawei P20 Pro verbaute Leica Triple Kamera .... mit
der ich auch obiges (Kamera)Porträt per Selbstauslöser aufgenommen habe :-)

Zitat von Andreas Feininger:

"Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotogragrafie
gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene scho-
ckierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wah-
ren Wert eines Fotos ausmacht".

Anmerkung zu den Bildergalerien:

Bei den hier auf der Homepage in den Bildergalerien präsentierten Aufnahmen, handelt
es sich durchweg um Bilder, die ich mit viel Spaß & Freude und ohne viel Gedöns spontan
aus der Lamäng heraus in heimischen, hessichen, deutschen Regionen mit Kameras jeg-
licher Couleur aufgenommen (und ggf. in Photoshop bearbeitet bzw. "manipuliert") habe.

"Bilder aus aller Welt", die ich ab 1973 auf all meinen Foto-Reisen in ferne Länder mit
analogen Kameras bis zum Format 6 x 12 cm (ab 2001 mit digitalen Kameras bis zum APS-
H-Format) aufgenommen habe, veröffentliche ich aus ganz bestimmten Gründen ( ... )
seit Jahren nicht mehr im World-Wide-Web. Von dieser Maßnahme sind jedoch die Bilder
ausgenommen, die ich zur Gestaltung/Präsentaion der bi-Vision "Poesie mit der Kamera" AUGENBLICKE Aspekte. Momente. Gefühle. hier auf meiner Homepage in verkleinerter
Darstellungsgröße verwende.

------------------------------------------------------------------------------------